Nachrichten

Molekulare Neurologie

Leiter:
Prof. Dr. med. Jürgen Winkler
Molekulare Neurologie, Uni-Klinikum

Molekulare Neurologie feiert zehnjähriges Jubiläum

Zehn Jahre hochmotivierte Versorgung und Erforschung von Bewegungserkrankungen

Patienten mit Bewegungserkrankungen wie dem Parkinson-Syndrom oder der Chorea Huntington finden hier beste Voraussetzungen für ihre Diagnostik und Therapie: Seit zehn Jahren setzen die Mediziner und Forscher der Molekular-Neurologischen Abteilung (Leiter: Prof. Dr. Jürgen Winkler) des Universitätsklinikums Erlangen ihren Fokus darauf, die Patientenversorgung heute und morgen zu verbessern. Jetzt feiern die Mitarbeiter das zehnjährige Bestehen ihrer Abteilung mit einem internationalen Festsymposium.

Am 1. September 2008 wurde die Molekulare Neurologie am Uni-Klinikum Erlangen gegründet. Seitdem hat sie sich als fester Baustein zwischen den Kliniken und Einrichtungen der Kopfkliniken integriert. "Vor allem auf dem Gebiet der neurodegenerativen Erkrankungen bieten wir den Patienten hochmoderne Therapieansätze, um ihnen die bestmögliche und aktuellste Behandlung zukommen zu lassen", betont Prof. Winkler. "Dies funktioniert so gut, weil wir seit unserer Gründung großen Wert auf die direkte Verbindung zwischen Versorgung und Forschung gelegt haben und die Zusammenarbeit mit den weiteren Einrichtungen innerhalb der Kopfkliniken so hochhalten. Auf alles, was wir bisher gemeinsam erreichen konnten, bin ich sehr stolz. Gleichzeitig schauen wir mit großer Freude in die Zukunft."

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Jürgen Winkler
Telefon: 09131 85-39323
E-Mail: juergen.winkleratuk-erlangen.de

zurück zu Aktuelles
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Veranstaltungssuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung