Home-Monitoring zur Unterstützung physiotherapeutischer Interventionen

Molekulare Neurologie

Leiter:
Prof. Dr. med. Jürgen Winkler

Entwicklung und Bewertung eines Home-Monitoring Systems zur Unterstützung physiotherapeutischer Interventionen

Projektleitung/ Mitarbeiter: Till Gladow/ Prof. Jochen Klucken/ Prof. Jürgen Winkler

Zusammenfassung der Studie:
Ein mobiles Monitoring System mit tragbaren Sensoren gibt Parkinson Patienten und deren behandelnden Physiotherapeuten eine Rückmeldung zur täglichen Mobilität, Stürzen, Medikation, instruierten Bewegungsprogrammen, Symptomen und auftretenden Gangunsicherheiten. Die erhobenen Daten werden cloud-basiert ausgewertet und über Smartdecive Apps den Patienten, Therapeuten und Ärzten zur Verfügung gestellt. 

Kooperationspartner:
Philips Research (Heribert Baldus), Radboud University medical centre (Prof. Bas Bloem), University of Bologna (Prof. Lorenzo Chiari), Technische Universität Berlin (Prof. S. Albayrak), Curamatik GmbH (Stephen Prochnow)

Förderung:
European Institut of Innovation & Technology (EIT); Programm: EIT Health

Bei Interesse Kontaktaufnahme per E-Mail an:
jochen.kluckenatuk-erlangen.de
till.gladowatmv-dmac.de